0
Klare Mehrheitsverhältnisse: Die Gegendemonstranten (Hintergrund) waren den rechtsgerichtenen Biegida-Aktivisten (vorne) zahlenmäßig deutlich überlegen. - © Andreas Frücht
Klare Mehrheitsverhältnisse: Die Gegendemonstranten (Hintergrund) waren den rechtsgerichtenen Biegida-Aktivisten (vorne) zahlenmäßig deutlich überlegen. | © Andreas Frücht

Bielefeld 3.500 Aktivisten bei Gegen-Demo zur Biegida-Kundgebung

Rechtspopulisten versammeln sich ab 19 Uhr, Gegen-Bündnis startete um 18 Uhr

Ariane Mönikes
21.09.2015 | Stand 22.09.2015, 01:36 Uhr |
Jens Reddeker

Die Routen von Biegida und Gegendemonstranten verlaufen parallel. - © Jürgen Schultheiß
Die Routen von Biegida und Gegendemonstranten verlaufen parallel. | © Jürgen Schultheiß

Bielefeld. Die rechtspopulistische Biegida-Bewegung hat am Montagabend in Bielefeld demonstriert - und traf dabei auf rund 3.500 Gegendemonstranten. Um 19 Uhr trafen sich Biegida-Anhänger am Parkplatz an der Radrennbahn. Rund 100 hatten ihr Kommen zugesagt, vor Ort waren es laut Polizei jedoch nur knapp 20.

Empfohlene Artikel

realisiert durch evolver group