0
Auch Murat Kayiplar vom Vatan-Moscheevereins lädt Nachbarn, Bedürftige und besonders Flüchtlinge nach Sonnenuntergang zum Fastenbrechen in seiner Moschee ein. - © Foto: Wolfgang Rudolf
Auch Murat Kayiplar vom Vatan-Moscheevereins lädt Nachbarn, Bedürftige und besonders Flüchtlinge nach Sonnenuntergang zum Fastenbrechen in seiner Moschee ein. | © Foto: Wolfgang Rudolf

Bielefeld Moscheegemeinden laden Flüchtlinge und Bielefelder zum Fastenbrechen ein

Jens Reichenbach
02.07.2015 | Stand 03.07.2015, 00:32 Uhr

Bielefeld. Das Bündnis Islamischer Gemeinden lädt aktuell alle Menschen, insbesondere Flüchtlinge, aber auch sonst Bedürftige und Obdachlose, zum Fastenbrechen in die Bielefelder und Gütersloher Moscheen ein. Muslime sollen im aktuellen Monat "Ramadan" von der Morgendämmerung bis zum Sonnenuntergang fasten, berichtet Cemil Sahinöz vom Bündnis Islamischer Gemeinden. Erst mit dem Sonnenuntergang - kurz vor 22 Uhr - wird wieder gegessen und getrunken.

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG