- © Christian Weische
Die Bahnhofstraße | © Christian Weische

Bielefeld Bahnhofstraße gehört zu Deutschlands beliebtesten Einkaufsmeilen

Meistbesucht war 2015 Kaufingerstraße in München

Bielefeld. Die Münchner Kaufingerstraße ist mit bis zu 15.655 Passanten pro Stunde die meistbesuchte Einkaufsstraße des Jahres 2015. Wie zuletzt 2009 weist damit die Einkaufsmeile mit den höchsten Ladenmieten zugleich die meisten Besucher auf. Die Bielefelder Bahnhofstraße belegt bundesweit Platz 25.

Die Frankfurter Zeil belegt Rang zwei. Die Kölner Schildergasse folgt als letztjährige Spitzenreiter auf Rang drei. Die Wiesbadener Kirchgasse und die Spitalerstraße in Hamburg komplettieren die Top 5. Dies ist das Ergebnis der Passantenfrequenz-Zählung 2015 des Immobilienberatungsunternehmens JLL.

Die seit 1999 jährlich durchgeführte Erhebung ermittelt die Passantenströme in den 170 wichtigsten deutschen Einkaufsstraßen. Die Zählung erfolgte bundesweit zeitgleich am Samstag, den 21. März 2015, zwischen 13 und 14 Uhr.

Die TOP 11

1. Münchner Kaufingerstraße (15.655 Passanten/Stunde)
2. Frankfurter Zeil (13.480)
3. Kölner Schildergasse (13.440)
4. Kirchgasse in Wiesbaden (13.110)
5. Spitalerstraße in Hamburg (13.070)
6. Neuhauser Straße München (12.945)
7. Georgstraße in Hannover (12.525)
8. Hohe Straße in Köln (11.190)
9. Düsseldorfer Schadowstraße (10.080)
10. Bahnhofstraße in Hannover
11. Dortmunder Westenhellweg (9.365)

25. Bielefelder Bahnhofstraße (6.305)

Wiesbaden, Trier und Lüneburg führend bei Einwohnerzahlen-Rankings

Die Wiesbadener Kirchgasse (13.110) ist neben ihrem Platz in den TOP 10 auch die mit Abstand bestbesuchte Einkaufsmeile in der Kategorie 250.000 bis 500.000 Einwohner. Es folgen die Nürnberger Karolinenstraße (8.760; bundesweit Rang 14) und die Ludgeristraße in Münster (6.600; 23). Die Bielefelder Bahnhofstraße (6.305; 25) und die Augsburger Annastraße (5.960; 31) vervollständigen die fünf Top-Lagen dieser Kategorie.

Bei den mittelgroßen Städten mit 100.000 bis 250.000 Einwohnern ist die Simeonstraße in Trier (6.555; 24) das Maß der Dinge. Auf den Rängen zwei und drei folgen die Heidelberger Hauptstraße (6.040; 30) und die Ulmer Hirschstraße (5.950; 33). Zu den TOP 5 in dieser Einwohnerkategorie gehören zudem die Schönbornstraße in Würzburg (5.915; 34) und die Bahnhofstraße in Saarbrücken (5.835; 36).

Copyright © Neue Westfälische 2018
Texte und Fotos von nw.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.

Kommentar abschicken
realisiert durch evolver group