NW News

Jetzt installieren

0

Es ist ein Fehler aufgetreten.
Bitte füllen Sie alle erforderlichen Felder aus!

Bielefeld Kita-Landschaft in Sorge

Ärger um die drei verschiedenen Betreuungszeiten / Folgen einer deutlichen Beitragserhöhung unklar

Kurt Ehmke
26.01.2015 | Stand 25.01.2015, 20:23 Uhr
Jan Maik Schlifter: "Wahlfreiheit existiert nur auf dem Papier."
Jan Maik Schlifter: "Wahlfreiheit existiert nur auf dem Papier."

Bielefeld. Ein ordentliches Maß an Verwirrung ist in der Kita-Landschaft zurzeit zu erleben. Ebenen gibt es mehrere, eine ist die in der Politik diskutierte Beitragserhöhung. Hier spricht Elternvertreter Ingo Vollmer von einer "diffusen Angst der Eltern". Eine andere Ebene ist, dass die Träger den Druck der Stadt verspüren, ihre Plätze im 45-Wochenstunden-Bereich zurückzufahren. Andererseits behauptet die FDP, dass die 25-Stunden-Betreuung quasi gar nicht mehr zu bekommen sei.