0

Bielefeld/Gütersloh Claas Guss schließt Werk in Bielefeld

Unternehmenssitz wird nach Gütersloh verlegt

06.07.2014 | Stand 06.07.2014, 20:16 Uhr

Bielefeld/Gütersloh. Die traditionsreiche Gießerei Claas Guss GmbH zieht die Notbremse und verlässt Bielefeld. Produktion und Verwaltung würden nach Gütersloh verlegt, teilte das Unternehmen mit, dessen Minderheitsgesellschafter der Landmaschinenhersteller Claas KGaA in Harsewinkel ist. Betroffen sind in Bielefeld 140 Beschäftigte. "Unser Ziel ist es, möglichst viele Arbeitsplätze zu erhalten", sagte Geschäftsführer Karlheinz Kalze. Wie viele Stellen am Ende abgebaut werden, sei noch unklar. Die Gespräche mit dem Betriebsrat dauerten an.