0
Nur wenn Gummis tatsächlich in Deutschland gefertigt sind, darf "made in Germany" draufstehen. - © FOTO: DPA
Nur wenn Gummis tatsächlich in Deutschland gefertigt sind, darf "made in Germany" draufstehen. | © FOTO: DPA

Bielefeld/Hamm Irreführende Kondomwerbung verboten

OLG untersagt Bielefelder Firma Bezeichnung "deutsche Markenkondome" für Importware

27.06.2014 | Stand 26.06.2014, 11:25 Uhr

Bielefeld/Hamm. Wer "deutsche Markenkondome" verkauft, die aber im Ausland gefertigt sind, führt Verbraucher in die Irre. Das hat das Oberlandesgericht (OLG) in Hamm entschieden und damit dem in Bielefeld ansässigen Online-Vertreiber Eis.de verboten, Präservative der Marke "Amor" als "made in Germany" oder "deutsche Markenware" zu bewerben.

Empfohlene Artikel

realisiert durch evolver group