0
Karl-Ludwig Meyer zu Stieghorst (v.l.) übergibt die Unterschriftenliste im Beisein von Jennifer Wittrowski (Bezirksvertretung Heepen) an Heepens Bezirksbürgermeister Holm Sternbacher. Im Hintergrund: Die Anwohner der Siedlung an der Evenhausener Straße. - © Oliver Krato
Karl-Ludwig Meyer zu Stieghorst (v.l.) übergibt die Unterschriftenliste im Beisein von Jennifer Wittrowski (Bezirksvertretung Heepen) an Heepens Bezirksbürgermeister Holm Sternbacher. Im Hintergrund: Die Anwohner der Siedlung an der Evenhausener Straße. | © Oliver Krato
Verkehr

Anwohner wollen Raser im Bielefelder Osten ausbremsen

Erst Ende Juni hatte es auf der stark befahrenen Evenhausener Straße in der Nähe des Ostrings einen schweren Unfall gegeben. Die Anwohner sind genervt.

Sebastian Beeg
02.07.2021 | Stand 01.07.2021, 17:20 Uhr

Bielefeld. Drei Verletzte und ein Gesamtschaden von etwa 35.000 Euro - das ist die Bilanz eines Unfalls, der sich Ende Juni auf der Evenhausener Straße ereignete. "Zum Glück war niemand auf dem Radweg unterwegs. Das hätte niemand überlebt", sagt die Anwohnerin Andrea Wittrowksi.

Mehr zum Thema