Brackwede

Mittendurch: Das neue Teilstück wird mit einer seichten Kurve über die noch grüne Freifläche geführt. Die Ampel und die Rechts-Links-Kombination der Fahrbahn verschwinden. - Susanne Lahr
Brackwede

Für den Stadtring-Verschwenk ist der Boden bereitet


Mittendurch: Das neue Teilstück wird mit einer seichten Kurve über die noch grüne Freifläche geführt. Die Ampel und die Rechts-Links-Kombination der Fahrbahn verschwinden. - Susanne Lahr
Brackwede

Der Stadtring in Brackwede wird umgebaut 1


Verlässlich und nachhaltig: Das möchte die Diakonie im Kirchenkreis Gütersloh auch nach der Zusammenlegung bleiben. Dank erhöhter Kirchensteuereinnahmen können die nicht refinanzierbaren Kosten die nächsten fünf Jahre besonders gut aufgefangen werden. - Susanne Lahr
Bielefeld

Nur noch eine Diakonie im Kirchenkreis Gütersloh


Ehemaliges griechisches Lyceum: Eine Brackweder Investorengemeinschaft will dort Wohnungen errichten. Das benachbarte, marode Badehaus soll abgerissen und an seiner Stelle ein Neubau für Neurozentrum und weitere Praxen errichtet werden. - Susanne Lahr
Brackwede

Was aus dem griechischem Lyceum wird


Freiwillig im Einsatz für das Gedenken: Baran Karasu (v.l.), Mohamed Hamalatif und Vincent Dickel von der Laborschule putzen den Stolperstein an der Germanenstraße 35. - Susanne Lahr
Bielefeld

Laborschüler polieren seit zehn Jahren die Erinnerung


  • Lokalredaktion Brackwede


    Telefon: 05 21 - 48 95 52 1

realisiert durch evolver group