Brackwede

18 Monate Bauzeit unter Vollsperrung auch für den Individualverkehr: Diese Aussage aus dem Rathaus, die mit MoBiel offenbar nicht abgesprochen war, hat Mitte August in Brackwede viele geschockt. Mittlerweile ist die Verwaltung zurückgerudert. So weit als möglich soll die Zufahrt von Geschäften ermöglicht werden. Das Amt für Verkehr verspricht den "permanenten Schulterschluss" mit den Betroffenen an der Hauptstraße in Brackwede. - Susanne Lahr
Brackwede

Was an der Hauptstraße genau geplant ist


In Feierlaune: Keyboarder Thomas Bruch (v. l.), Frontmann Gerrit Mähl und Gitarrist Jörg Tuletzki bereiten sich auf ihren Auftritt der Werkhausband im Begegnungszentrum Brackwede vor. Leiterin Annette Hellweg (hinten) freut sich auch schon. - Judith Gladow
Brackwede

Werkhausband startet ihre Geburstagstour


  • Lokalredaktion Brackwede


    Telefon: 05 21 - 48 95 52 1

realisiert durch evolver group