0
Roter Zettel als einzige Information: Dazu gibt es vor dem Aldi an der Hauptstraße noch Flatterband und Pömpel. - © Kurt Ehmke
Roter Zettel als einzige Information: Dazu gibt es vor dem Aldi an der Hauptstraße noch Flatterband und Pömpel. | © Kurt Ehmke

Brackwede Aldi an der Hauptstraße für vier Wochen zu

Kunden sind verwundert: Regelmäßig stehen seit Montag Menschen vor dem Aldi an der Hauptstraße und wundern sich darüber, dass er geschlossen ist. Vier Wochen soll offenbar saniert werden

Kurt Ehmke
07.11.2018 | Stand 06.11.2018, 20:32 Uhr

Brackwede. Vier Wochen lang müssen die Brackweder jetzt auf ihren Aldi an der Hauptstraße 53 verzichten. Das fällt ihnen schwer, wie jeden Tag fast schon minütlich zu beobachten ist. Irritierte Kunden schauen auf die roten Zettel, die in den Fenstern hängen. Sie informieren über die Schließung des in die Jahren gekommenen Marktes.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group