0

Brackwede/Windflöte Wie eine Bielefelder Rentnerin Integration selbst in die Hand nahm

Flüchtlinge: Alle drei Alani-Brüder, die von Edeltraud Burau unterstützt werden, haben eine berufliche Zukunft in Deutschland gefunden

Sibylle Kemna
22.08.2018 | Stand 21.08.2018, 20:09 Uhr
Beschirmt: So fühlen sich Hiba (hinten v. l.), Waseem, Moiyad und Osama Alani von "Deutschmutter" Edeltraud Burau (Mitte), die ihnen bei der Eingewöhnung geholfen hat und sich nun als Teil einer großen Wahlfamilie fühlt. - © Sibylle Kemna
Beschirmt: So fühlen sich Hiba (hinten v. l.), Waseem, Moiyad und Osama Alani von "Deutschmutter" Edeltraud Burau (Mitte), die ihnen bei der Eingewöhnung geholfen hat und sich nun als Teil einer großen Wahlfamilie fühlt. | © Sibylle Kemna

Brackwede/Windflöte. "Als Flüchtling musst du ganz unten anfangen" - das wissen die Brüder Alani. Doch sie haben zum Glück Edeltraud Burau gefunden, die sie mit ganzer Kraft unterstützt. Jetzt sind alle auch beruflich auf einem guten Weg.

realisiert durch evolver group