0
Guten Appetit: 20 fröhliche Menschen an der langen Tafel auf dem Brackwerder Kirchplatz freuen sich aufs Essen.
Guten Appetit: 20 fröhliche Menschen an der langen Tafel auf dem Brackwerder Kirchplatz freuen sich aufs Essen.

Brackwede Freundschaft entsteht am Herd

Kitchen on the run: Von einem besonderen Integrationsprojekt und einem wunderbaren Abend im mobilen Küchencontainer in Brackwede

Susanne Lahr
02.09.2017 | Stand 02.09.2017, 11:52 Uhr
Viele helfende Hände: Jenny (v.l.), Kristoffer, Lutz und Atto schnippeln die Zutaten für den griechischen Kartoffel-Topf, während hinten Muriel, Silke, Daniel und Sibylle mit weiteren Vorbereitungen für andere Gerichte beschäftigt sind. - © Susanne Lahr
Viele helfende Hände: Jenny (v.l.), Kristoffer, Lutz und Atto schnippeln die Zutaten für den griechischen Kartoffel-Topf, während hinten Muriel, Silke, Daniel und Sibylle mit weiteren Vorbereitungen für andere Gerichte beschäftigt sind. | © Susanne Lahr

Brackwede. Viele Köche verderben den Brei. Diesen Ausspruch gibt es auch in Syrien. Das lernen wir beim gemeinsamen Kochabend mit Flüchtlingen, Freiwilligen und Brackwedern im Küchencontainer von „Kitchen on the run" auf dem Kirchplatz. Um das Ergebnis vorwegzunehmen: In diesem Fall hat es nicht geschadet, dass so viele in den Töpfen gerührt haben. Es hat hervorragend geschmeckt.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group