0
- ©Magdeburg Marketing, Werner Klapper
| ©Magdeburg Marketing, Werner Klapper

22.02.2021 Majestätisches Magdeburg

Besuch im Hundertwasser-Haus und dem Dom

27.10.2020 | Stand 19.11.2020, 15:08 Uhr

Erleben Sie Historie und Moderne der einstigen Kaiserresidenz Magdeburg. Zunächst besuchen Sie bei einer Führung den gewaltigen Magdeburger Dom, die bekannteste Sehenswürdigkeit der prachtvollen Landeshauptstadt. Der Dom ist der erste gotisch konzipierte Bau einer Kathedrale auf deutschem Boden und einer der größten Kirchenbauten Deutschlands. Nach dem gemeinsamen Mittagessen erkunden Sie im Rahmen einer Führung die „Grüne Zitadelle von Magdeburg", eines der letzten und aufwendigsten Werke des berühmten österreichischen Künstlers Friedensreich Hundertwasser. Nach dem Führungsprogramm bleibt Zeit, die Stadt eigenständig zu erkunden.

Ihr Tag im Überblick:

Datum: Mo. 22.02.2021
Abfahrtsort: 7.30 Uhr Ishara/ Hbf; 8.00 Uhr P+R Parkplatz Senne


Bitte beachten Sie unser Hygiene-Konzept während der Reise


Preis: 89,90 € (Abonnenten); 99,90 € (Normalpreis)

Im Preis enthalten:

  • Führung Hundertwasser-Architekturprojekt
  • Mittagessen
  • Domführung Magdeburger Dom
  • Fahrt im Komfortbus
  • Veranstaltungsbegleitung

Buchung und Beratung:

Mo. - Fr. von 9 bis 17 Uhr
beim Reiseveranstalter chrono tours unter 0521 - 555 473
oder per E-Mail: nw@chrono-tours.de, unterwegs.nw.de

Empfohlene Artikel

Kommentare

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist deaktiviert.

nw.de bietet Ihnen unter vielen Artikeln und Themen die Gelegenheit, Ihre Meinung abzugeben, mit anderen registrierten Nutzern zu diskutieren und sich zu streiten. nw.de ist jedoch kein Forum für Beleidigungen, Unterstellungen, Diskriminierungen und rassistische Bemerkungen. Deshalb schalten wir bei Artikeln über Prozesse, Straftaten, Demonstrationen von rechts- und linksradikalen Gruppen, Flüchtlinge usw. die Kommentarfunktion aus. Näheres dazu lesen Sie in unseren Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion (Netiquette) und in dem Kommentar unseres Chefredakteurs Thomas Seim zur Meinungsfreiheit im Forum der NW.


chrono tours 2020/2021

realisiert durch evolver group