0
- ©Zentralmoschee Köln
| ©Zentralmoschee Köln

05.05.2021 Weltreise der Religionen

Führungen durch Zentralmoschee und Kölner Dom

02.06.2020 | Stand 11.01.2021, 13:29 Uhr

Köln ist ein Schmelztiegel der Religionen. Gläubige aus der ganzen Welt haben in der Rheinmetropole ihre Heimat gefunden und zelebrieren ihren Glauben in prunkvollen Gotteshäusern. Ihr Tag auf den Spuren der Weltreligionen beginnt mit einer Führung durch die monumentale Zentralmoschee in Köln-Ehrenfeld, die von zwei filigranen 55 Meter hohen Minaretten eingefasst wird. Bei einer Führung durch den aufwendig gestalteten Gebetssaal erfahren Sie Interessantes zum Islam und der Entstehungsgeschichte der Moschee. Anschließend erwartet Sie ein Mittagessen in der Altstadt, bevor eine Führung durch den Kölner Dom auf dem Programm steht. Er ist das Wahrzeichen der Stadt und wahrlich ein Gotteshaus der Superlative. Bei einer Innenraumführung begegnen Ihnen Statuen, Gemälde und Hintergrundgeschichten, die Sie bei einem individuellen Dombesuch ganz sicher übersehen.

Ihr Tag im Überblick:

Datum: Mi. 05.05.2021


Bitte beachten Sie unser Hygiene-Konzept während der Reise


Abfahrtsort: 7.00 Uhr Ishara/ Hbf; 7.30 Uhr P+R Parkplatz Senne

Preis: 84,90 € (Abonnenten); 94,90 € (Normalpreis)

Im Preis enthalten:

  • Führung Zentralmoschee
  • Mittagessen
  • Innenführung Kölner Dom
  • Fahrt im Komfortbus
  • Veranstaltungsbegleitung

Buchung und Beratung:
Mo. - Fr. von 9 bis 17 Uhr
beim Reiseveranstalter chrono tours unter 0521 - 555 473
oder per E-Mail: nw@chrono-tours.de, unterwegs.nw.de

Empfohlene Artikel

Kommentare

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist deaktiviert.

nw.de bietet Ihnen unter vielen Artikeln und Themen die Gelegenheit, Ihre Meinung abzugeben, mit anderen registrierten Nutzern zu diskutieren und sich zu streiten. nw.de ist jedoch kein Forum für Beleidigungen, Unterstellungen, Diskriminierungen und rassistische Bemerkungen. Deshalb schalten wir bei Artikeln über Prozesse, Straftaten, Demonstrationen von rechts- und linksradikalen Gruppen, Flüchtlinge usw. die Kommentarfunktion aus. Näheres dazu lesen Sie in unseren Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion (Netiquette) und in dem Kommentar unseres Chefredakteurs Thomas Seim zur Meinungsfreiheit im Forum der NW.


chrono tours 2021

Die News-App

Jetzt installieren