0
- © Oliver Gierens/dpa
In einem großen, kupferfarbenen Kessel wird der edle Tropfen mit heimischen Kräutern wie Brombeeren, Haferstroh oder Gänseblümchen gebrannt. | © Oliver Gierens/dpa

Blutorange und Hopfen Prignitz - hier wird Gin gebrannt

Von Oliver Gierens, dpa

16.08.2022 | Stand 22.08.2022, 09:56 Uhr

Wenn Robert Wacker die riesigen Schraubverschlüsse an den großen, silberfarbenen Fässern öffnet, wird der Raum von Duftnoten erfüllt. Fruchtige Blutorange, würziger Hopfen oder Johannisbeeren: Seit fünf Jahren betreibt Wacker eine Gin-Manufaktur in dem Dorf Klein Gottschow mitten in der Prignitz.

Mehr zum Thema