0
Wie gemalt: Die ursprüngliche Elbtalaue lockt im Herbst und Winter nicht nur Urlauber, sondern auch zahlreiche Zugvögel.  - © Biosphärenreservat Niedersächsische Elbtalaue
Wie gemalt: Die ursprüngliche Elbtalaue lockt im Herbst und Winter nicht nur Urlauber, sondern auch zahlreiche Zugvögel.  | © Biosphärenreservat Niedersächsische Elbtalaue
Gewinnspiel

Entspannen und Kraft tanken an der Elbe

Rund um den Kneippkurort Hitzacker sorgt ein Zusammenspiel aus Fachwerkidylle, unberührter Natur und nordischer Gastlichkeit für einen ganz besonderen Charme. Eine Gegend, die süchtig machen kann!

18.09.2021 | Stand 15.09.2021, 19:04 Uhr

Etwa 50 Kilometer südöstlich von Hamburg, an der Mündung der Jeetzel in den großen Strom Elbe, herrlich eingebettet zwischen bewaldeten, hügeligen Hänge und eine einmalige Marschlandschaft mit endlosem Himmel, finden Urlauber den Kneipp-Kurort Hitzacker. Egal ob Natur, Erholung oder Kultur im Vordergrund stehen sollen, ein Ausflug in das charmante Fachwerkstädtchen lohnt sich auf jeden Fall.

Mehr zum Thema