NW News

Jetzt installieren

0
Einst ein einfaches „Bauernbadl": Heute ist der Aqua Dome in Längenfeld Österreichs modernste Wohlfühlwelt.  - © AQUA DOME–Tirol Therme Längenfeld
Einst ein einfaches „Bauernbadl": Heute ist der Aqua Dome in Längenfeld Österreichs modernste Wohlfühlwelt.  | © AQUA DOME–Tirol Therme Längenfeld
Gewinnspiel

Alpine Wasserspiele im Ötztal

Im Tal der 250 Dreitausender warten einige der legendärsten Gipfel der Ostalpen, aber auch imposante Wasserfälle, ruhige Bergseen und Kraftplätze.

24.07.2021 | Stand 23.07.2021, 19:22 Uhr

Rund 65 Kilometer zieht sich das Ötztal von Haiming in Richtung Süden – vorbei an Ötz und Sölden bis ins hochalpine Obergurgl im hinteren Ötztal. Acht Ferienorte laden in Tirols längstem Seitental zu sommerlichen Bergerlebnissen ein. In der Mitte des Tiroler Ötztals breitet sich eine Talebene aus, links und rechts stehen Bergriesen Spalier, Bäche schlängeln sich durch das Tal und Wasserfälle rauschen in die Tiefe. Dazwischen erstreckt sich zwischen 1.200 und 1.600 Metern auf mehreren „Etagen" Längenfeld. Der Urlaubsort bietet eine gelungene Mischung aus Bewegung und Entspannung für Jung und Alt. Wanderer kommen in den Genuss von rund 1.600 Kilometern Wander- und Bergwegen mit Seenwanderungen, Höhenwegen, Alpintouren und Themenwegen. Sechs Rundwege mit dem verheißungsvollen Namen „Wasserläufer" führen Wanderer an das prägende Element des Ötztals heran: Wasser. Dabei werden alle Facetten dieses wichtigen Lebensspenders sichtbar. Je nach gewählter Route geht’s ab ins Gletschereis, zu wilden Wasserfällen, tosenden Bächen, stillen Bergseen und heißem Schwefelwasser. 

Mehr zum Thema