Die Schlosskapelle am Wasserschloss Brincke wurde nach dem Vorbild der Friedhofskapelle in Bonn errichtet. - © Anke Schneider
Die Schlosskapelle am Wasserschloss Brincke wurde nach dem Vorbild der Friedhofskapelle in Bonn errichtet. | © Anke Schneider
NW Plus Logo Familienfreundliches Ausflugsziel

Bei Borgholzhausen - eine Wanderung zum Wasserschloss Brincke

Streckenlänge: 7 Kilometer | Schwierigkeitsgrad: Leicht | Orientierungspunkte: Schloss Brincke, Brincker Mühle, Landgasthof Potthoff | Startpunkt: Wanderparkplatz Brincker Weg oder Barnhauser Straße

Anke Schneider

Borgholzhausen. Der Rundwanderweg ist von beiden Seiten markiert und verläuft überwiegend auf befestigten Wegen. Er führt zunächst durch die Siedlung und dann hinauf in den Wald. Ausgeschildert ist der Weg mit einem orange-farbenen Logo des Schlosses mit der Aufschrift "Schloss Brincke Weg". Das Areal liegt nördlich der Straße zwischen Borgholzhausen und Werther. Die Landschaft ist gekennzeichnet durch einen kulturhistorisch geprägten Wechsel zwischen flachwelligen Ackerflächen und einem fingerartig verzweigten Sieksystem mit Grünlandnutzung...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema