Bedeutet Erholung im Urlaub immer eine weite Reise, zum Beispiel zu einem fernen, einsamen Strand auf den Seychellen? Nein, sagen Experten. - © picture alliance / Zoonar
Bedeutet Erholung im Urlaub immer eine weite Reise, zum Beispiel zu einem fernen, einsamen Strand auf den Seychellen? Nein, sagen Experten. | © picture alliance / Zoonar
NW Plus Logo Gesundheit

Urlaub zu Coronazeiten - wie geht das zusammen? Wir geben Tipps

Amelie Breitenhuber

Bielefeld. Die Reise verschoben, das Ski-Abenteuer abgesagt, die Woche im Ferienhaus mit Freunden storniert: Während der Corona-Pandemie sieht Urlaub nicht aus wie sonst. Aber wie erholt man sich, wenn draußen Pandemie ist? Fest steht: Urlaub planen ist besser als schieben - und mehrmals kurz ist besser als einmal lang. Die Einschränkungen während der Pandemie haben uns eines vor Augen geführt: "Sehr viele Menschen setzen Urlaub mit Reisen gleich", sagt die Arbeitspsychologin Jessica de Bloom, die an der Universität Groningen (Niederlande) zum Thema Erholung forscht...

Jetzt weiterlesen?

unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG