0
Wandern durchs Fjäll: Der Kebnekaise, Schwedens höchster Berg, liegt 20 Kilometer von der nächsten Straße entfernt. - © Martin Wein
Wandern durchs Fjäll: Der Kebnekaise, Schwedens höchster Berg, liegt 20 Kilometer von der nächsten Straße entfernt. | © Martin Wein

Schweden Farbenrausch im Fjäll

Kurz bevor der Winter Einzug hält in Schwedisch Lappland taucht die Natur die Wälder zwischen Bergen und Ostsee in ein spektakuläres Farbenkleid. Eine ideale Zeit für Wanderungen.

Martin Wein
10.10.2020 | Stand 09.10.2020, 18:50 Uhr

Thomas Dahlquist ist zufrieden. Die Sonne strahlt im flachen Winkel über den Lule älv. Im Fichtenwald am Ufer sind die Moskitoschwärme tellergroßen Pilzen und Teppichen von Blåbär gewichen, den schwedischen Heidelbeeren. „Der Herbst ist eine Zeit des Überflusses", sagt Dahlquist, der IT-Manager, der vor sechs Jahren aus der Großstadt zurück auf das Land seiner Schwiegereltern in Schwedisch Lappland gezogen ist. Vor allem aber habe der junge Elchbulle Zebbe ein liebevolles Auge auf die dreijährige Zaaga geworfen. „Wenn wir Glück haben, gibt es im Frühjahr Nachwuchs."

Empfohlene Artikel

realisiert durch evolver group