0
Sogar ein Fahrrad ist an Bord: Hausboot-Urlaub mit der Tammy. - © Dörte Nohrden
Sogar ein Fahrrad ist an Bord: Hausboot-Urlaub mit der Tammy. | © Dörte Nohrden

Deutschland Im Hausboot zu den Wikingern

Abstand halten geht auch im Urlaub wunderbar: auf einem Hausboot. Ein besonders charmantes schippert auf der lieblichen Schlei. An diesem Ostsee-Meeresarm siedelten vor tausend Jahren schon die Wikinger.

Dörte Nohrden
01.08.2020 | Stand 31.07.2020, 20:29 Uhr

Sie ist eine echte Lady, trägt ein lindgrünes Kleid und ist der Hingucker des Hafens. Ihr Name prangt auf einem Holzschild über der Terrassentür: Tammy – ein Hausboot. Hell und liebevoll eingerichtet ist das Domizil, 21 Quadratmeter Gemütlichkeit. Besitzerin Barbara Claußen zeigt das Wichtigste an Bord: die gemütliche Koje, Dusche und Bad, Küchenzeile. Sie erklärt die Bedienung des Boilers, des Ofens und wo die Holzvorräte lagern. Und auch, dass der Tank 300 Liter Frischwasser fasst, immerhin zwei Badewannen voll. „Am besten also nur kurz duschen und nur einmal am Tag alles abwaschen", rät Claußen. „Wer sparsam haushaltet, kommt eine Woche gut damit aus." Für diesen Urlaub passt das.

realisiert durch evolver group