Portugal begann früher als viele andere europäische Länder, Corona-Beschränkungen einzuführen. - © Picture alliance/ZUMA Press
Portugal begann früher als viele andere europäische Länder, Corona-Beschränkungen einzuführen. | © Picture alliance/ZUMA Press

NW Plus Logo Coronavirus Portugals Corona-Wunder: Warum das Land so gut durch die Krise kommt

Corona könnte in Portugal, einem Land, in dem das Gesundheitssystem kaputt gespart wurde, katastrophale Zustände auslösen. Fakt ist aber: Das kleinere Land der Iberischen Halbinsel schlägt sich bisher wacker.

Ralph Schulze

Auf der einen Seite der weite Atlantik. Auf der anderen Seite die Grenze zu jenem ländlichen Teil Spaniens, in dem es viele Kühe, Schweine und Schafe, aber wenig Menschen gibt. Portugal klebt ziemlich abgelegen am Saum der iberischen Halbinsel. Am südwestlichen Rand Europas. Doch die Randlage, unter der die Portugiesen wirtschaftlich ziemlich leiden, erweist sich in der Corona-Krise als großer Vorteil. Denn auch die Virus-Krankheit Covid-19 hat es so etwas schwerer, bis nach Portugal vorzudringen und sich dort auszubreiten...

realisiert durch evolver group