0
Grüne, tiefgründige Welt: Die Skybridge verbindet die Gipfel des Gunung Machinchang. - © Martin Wein
Grüne, tiefgründige Welt: Die Skybridge verbindet die Gipfel des Gunung Machinchang. | © Martin Wein

Malaysia Tropische Eskapaden

Im Westteil der Halbinsel sorgen einer der ältesten Regenwälder der Erde und uralte Karstformationen für Nervenkitzel. Im Penang Nationalpark gibt es aber auch Strände, die eine gewisse Aussteigerromantik haben

Martin Wein
08.02.2020 | Stand 06.02.2020, 16:24 Uhr

Ein paar Meter hinter der Hütte Nummer fünf zweigt ein Steg ab ins Unterholz. Man muss auf den feuchten Fiberglasbrettern keine zehn Schritte weit laufen, schon steht man zwischen rankenden Lianen, kleinwagenhohen Brettwurzeln und den gierigen grünen Armen von ficus strangulata – der Würgefeige – mitten im Regenwald. Manche der Bäume sind hoch wie Kirchtürme. Zikaden trommeln in der Lautstärke von Baumaschinen. Baumbewohnende Frösche quaken. Nur ganz in der Ferne ist der Fluss zu hören. Genauer gesagt sind es die starken Außenbordmotoren, mit denen geschäftstüchtige Anwohner aus dem Dorf Kuala Tahan am anderen Ufer zahlungskräftige Touristen durch die sieben Stromschnellen manövrieren.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group