0
Gur-Emir-Mausoleum: Die letzte Ruhestätte der Timuriden ist eines der wichtigsten Bauwerke in Samarkand. - © Hamberger
Gur-Emir-Mausoleum: Die letzte Ruhestätte der Timuriden ist eines der wichtigsten Bauwerke in Samarkand. | © Hamberger

Usbekistan Impressionen aus Usbekistan

Blaue Kuppeln, geschmeidige Seidenstoffe, bunte Basare: Usbekistan an der legendären Seidenstraße lockt mit Prachtbauten und orientalischem Flair eine wachsende Besucherzahl ins Land

Monika Hamberger
25.01.2020 | Stand 23.01.2020, 16:54 Uhr

Eigentlich ist es um diese Zeit dunkel. Doch zahlreiche Straßenlaternen beleuchten auch zu später Stunde die Marktstände: kalte Getränke, Eis, Seidenschals und dazwischen kurven Kinder in Mini-Elektro-Autos. Der Weg zum berühmten Registan-Platz in Samarkand führt genau hier vorbei. Wer hofft da nicht von den Händlern noch ein paar tausend Soms der einheimischen Währung zu verdienen. Der „sandige Platz", die Bedeutung von Registan, ist in Scheinwerfer-Licht getaucht. Gegen den schwarzen Himmel erscheinen die Kuppeln noch intensiver blau.

realisiert durch evolver group