0
Tierisches Wintervergnügen: Bei Salida können Urlauber in Colorado bei Ausfahrten mit Schlittenhunden die herrliche Winterlandschaft genießen. - © Heike Schmidt Windhoff
Tierisches Wintervergnügen: Bei Salida können Urlauber in Colorado bei Ausfahrten mit Schlittenhunden die herrliche Winterlandschaft genießen. | © Heike Schmidt Windhoff

USA Nix für Warmduscher

Colorado ist berühmt für seine Skigebiete. Weniger bekannt sind die vielen Thermalquellen des US-Bundesstaates, die Urlauber auf einer Rundreise erkunden können. Im Winter ist das besonders reizvoll

Heike Schmidt Windhoff
04.01.2020 | Stand 02.01.2020, 17:06 Uhr

Warmduscher können gern im Sommer planschen. Im Winter sind in den Strawberry Hot Springs im Skistädtchen Steamboat Springs die beinharten Badegäste unter sich. Bei zweistelligen Minusgraden schälen sie sich aus den Daunenjacken, laufen barfuß über Schneehaufen, straucheln auf der glatten Terrasse, kraxeln über grobe Stufen und tauchen endlich ein in den 40 Grad heißen Pool – die Brust geschwellt, die Pudelmütze auf dem Kopf.

realisiert durch evolver group