0
Neugierige Blicke: Büffel der Swim Creek Station kühlen sich tagsüber im Wasser ab. - © Rainer Heubeck
Neugierige Blicke: Büffel der Swim Creek Station kühlen sich tagsüber im Wasser ab. | © Rainer Heubeck

Australien Safari Down Under

Im Sumpfboot geht es trockenen Fußes durch die Bamurru Plains im Mary-River-Delta.Und zur Krönung trifft man auf jede Menge wilde Tiere – vom Krokodil bis zum Büffel

Rainer Heubeck
16.03.2019 | Stand 14.03.2019, 17:30 Uhr

Ich liege im Bett – und werde angestarrt. Zumindest fühle ich mich intensiv beobachtet, denn ich kann den Büffel sehen, der etwa zwanzig Meter von meinem Bungalow entfernt unter den Bäumen steht und unentwegt in meine Richtung blickt. Dieser jedoch kann mich durch die feine Gitterstruktur, die vor meinem Fenster hängt, sicherlich nicht erkennen. Der schwarze Büffel verliert das Interesse und wendet sich ab. Doch einen Moment später hüpft ein Känguru vorbei und zwei übermütige Kälber starten eine Rauferei. Die Szene wird untermalt von krähenden, pfeifenden und zirpenden Lauten, mannigfaltigen Vogelschreien, von sägenden Tönen und vom gellenden Ruf der Wildgänse.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group