0
Der besorgte Blick aufs Display könnte seltener werden. Denn künftig dürfen viele Anrufe mit gefälschter Anzeigenummer nicht mehr durchgestellt werden, sondern müssen abgebrochen werden. - © Christin Klose/dpa-tmn
Der besorgte Blick aufs Display könnte seltener werden. Denn künftig dürfen viele Anrufe mit gefälschter Anzeigenummer nicht mehr durchgestellt werden, sondern müssen abgebrochen werden. | © Christin Klose/dpa-tmn

Mehr Sicherheit Spoofing: Schutz vor gefälschten Rufnummern im Display kommt

29.11.2022 | Stand 18.01.2023, 14:46 Uhr

Verbraucherinnen und Verbraucher sind künftig besser gegen viele Trick-Anrufe Krimineller geschützt. Und zwar gegen solche, die eine gefälschte Rufnummer ins Telefondisplay übertragen, um ihre wahre Identität zu verschleiern (Call-ID-Spoofing) und Betrügereien einzufädeln.

Mehr zum Thema