0
Nicht tatenlos zusehen, sondern handeln: Über die Internet-Meldestellen kann jede und jeder ganze einfach etwas gegen Hass und Hetze im Netz tun. - © Sebastian Gollnow/dpa/dpa-tmn
Nicht tatenlos zusehen, sondern handeln: Über die Internet-Meldestellen kann jede und jeder ganze einfach etwas gegen Hass und Hetze im Netz tun. | © Sebastian Gollnow/dpa/dpa-tmn

Gegen Hetze im Netz Hass-Postings online melden

01.07.2022 | Stand 02.12.2022, 20:24 Uhr

Hass und Hetze im Internet sind alles andere als ein Kavaliersdelikt: Denn rassistische Beleidigung beispielsweise, Volksverhetzung oder Verleumdung sind auch im Netz strafbar.

Mehr zum Thema