0
Die Einigung sieht zudem einige Änderungen der bestehenden Regeln vor. - © Pixabay/Symbolfoto
Die Einigung sieht zudem einige Änderungen der bestehenden Regeln vor. | © Pixabay/Symbolfoto

Auf Reisen Telefonie, SMS, Internet: Roaming-Regeln werden verlängert

Seit 2017 müssen Verbraucher auf Reisen keine Angst mehr vor explodierenden Handy-Rechnungen haben. Doch Verbraucherschützer sehen Lücken.

09.12.2021 | Stand 09.12.2021, 11:32 Uhr

Brüssel (dpa). Verbraucher in der EU werden weitere zehn Jahre vom Wegfall der Roaming-Gebühren profitieren. Unterhändler der EU-Staaten und des Europaparlaments einigten sich in der Nacht zum Donnerstag darauf, die populären Regeln über Juni 2022 hinaus zu verlängern, wie beide Seiten mitteilten. Verbraucherschützer begrüßten die Einigung, forderten aber weitere Verbesserungen.

Mehr zum Thema