0
Gesichtserkennungs-Software - © Foto: Sven Hoppe/dpa
Eine chinesische Provinz baut ein Überwachungssystem mit Gesichtserkennung auf, um ausländische Journalisten und Studenten sowie andere verdächtige Personen verfolgen zu können. | © Foto: Sven Hoppe/dpa

Pressefreiheit Überwachung mit Gesichtserkennung in China auch für Reporter

30.11.2021 | Stand 30.11.2021, 08:46 Uhr

Peking - Eine chinesische Provinz baut ein Überwachungssystem mit Gesichtserkennung auf, um ausländische Journalisten und Studenten sowie andere verdächtige Personen verfolgen zu können.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG