0
Corona-Warn-App - © Foto: Oliver Berg/dpa
Die offizielle Corona-Warn-App ist auf einem Smartphone zu sehen (Archivbild). | © Foto: Oliver Berg/dpa

Pandemie Wie Corona-Apps die vierte Infektionswelle dämpfen können

Die Corona-Warn-App wurde als "zahnloser Tiger" verspottet. Nach Funktionserweiterungen und vielen Downloads könnte sie aber einen wichtigen Beitrag leisten.

23.11.2021 | Stand 23.11.2021, 14:02 Uhr

Berlin. Smartphone-Apps zur Bekämpfung der Corona-Pandemie haben im vergangenen Sommer in Deutschland kaum eine Rolle gespielt. Die offizielle Corona-Warn-App des Bundes war damals zwar schon auf rund 25 Millionen Geräten installiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG