0
Digitalisierung - © Foto: Felix Kästle/dpa
Der Europäische Rechnungshof bemängelt, dass in der EU zu wenig für digitale Fähigkeiten von Erwachsenen getan wird. | © Foto: Felix Kästle/dpa

Analyse Vielen Erwachsenen fehlen grundlegende Digital-Fähigkeiten

23.02.2021 | Stand 23.02.2021, 17:26 Uhr

Brüssel - Der Europäische Rechnungshof bemängelt, dass in der EU zu wenig für digitale Fähigkeiten von Erwachsenen getan wird. 2019 habe es bei 44 Prozent der 16- bis 74-Jährigen an grundlegenden digitalen Fähigkeiten gemangelt.

Empfohlene Artikel