0
Sanktionen gegen Hacker - © Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa
Die EU nennt als Grund für die Strafmaßnahmen unter anderem die Angriffe mit den Schadprogrammen WannaCry und NotPetya (Symbolbild). | © Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa

Reaktion auf Cyberangriffe EU beschließt Sanktionen gegen Hacker aus Russland und China

30.07.2020 | Stand 31.07.2020, 08:06 Uhr

Brüssel - Die Europäische Union hat erstmals Sanktionen gegen mehrere Hacker aus Russland und China verhängt. Insgesamt wurden nach Angaben des Rates der EU am Donnerstag Strafmaßnahmen gegen sechs Einzelpersonen erlassen.

realisiert durch evolver group