0
Bundestag - © Foto: Kay Nietfeld/dpa
Die Cyber-Attacke gegen den Bundestag war im Mai 2015 bekannt geworden. | © Foto: Kay Nietfeld/dpa

«Abgedroschene Geschichte» Russland weist Vorwurf der Beteiligung an Hacker-Fall zurück

27.05.2020 | Stand 27.05.2020, 11:54 Uhr

Berlin - Die russische Botschaft in Berlin hat Vorwürfe zurückgewiesen, nach denen ein russischer Geheimdienst für den bisher größten Hackerangriff auf den Bundestag vor fünf Jahren verantwortlich ist.

realisiert durch evolver group