0
Smartphonenutzer - © Foto: picture alliance / Hauke-Christian Dittrich/dpa
Bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen ist die Nutzung mobiler Kommunikationsdienste mittlerweile fast flächendeckend verbreitet. | © Foto: picture alliance / Hauke-Christian Dittrich/dpa

Kommunikationsdienste 98 Prozent der Jugendlichen nutzen WhatsApp, Facebook & Co.

22.05.2020 | Stand 22.05.2020, 11:42 Uhr

Bonn - Kommunikationsdienste wie WhatsApp sind bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen fast flächendeckend verbreitet. 98 Prozent der 16- bis 24-Jährigen nutzen Apps wie WhatsApp, Instagram oder Facebook Messenger, zeigt eine Befragung im Auftrag der Bundesnetzagentur.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group