0
Ein Instagram-Post von VW sorgte für heftige Kritik. - © Picture Alliance / dpa
Ein Instagram-Post von VW sorgte für heftige Kritik. | © Picture Alliance / dpa

Instagram Rassismus-Vorwurf: VW-Werbespot löst heftige Kritik aus

Ein schwarzer Mann wird neben einem Golf durch die Gegend geschubst, animierte Buchstaben formen einen diskriminierenden Begriff. Was ging da schief? Der Konzern will die Hintergründe aufklären.

Jan Petermann
20.05.2020 | Stand 20.05.2020, 18:22 Uhr |
Anne Pollmann

Wolfsburg. Nach heftiger Kritik an einem auf Instagram geposteten Werbespot für den neuen Golf hat sich Volkswagen für das Video entschuldigt. Die kurze Sequenz, die starke Reaktionen in den sozialen Netzwerken auslöste, zeigt einen schwarzen Mann, der von einer riesigen weißen Hand durchs Bild geschoben und anschließend in den Eingang eines Hauses geschnippt wird.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group