0
Automatische Gesichtserkennung - © Foto: picture alliance / Jörg Carstensen/dpa
Ein Reisender steht vor einer Überwachungskamera, die während einer Testphase zur Gesichtserkennung im Bahnhof Südkreuz zu sehen ist. | © Foto: picture alliance / Jörg Carstensen/dpa

Noch Unklarheiten Seehofer streicht Gesichtserkennung aus seinem Gesetzentwurf

24.01.2020 | Stand 24.01.2020, 16:56 Uhr |

Berlin - Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) verzichtet möglicherweise doch auf das Vorhaben, an sicherheitsrelevanten Orten eine Software zur automatischen Gesichtserkennung zuzulassen. Im Entwurf für das neue Bundespolizeigesetz, der am Donnerstag zur Abstimmung an die anderen Ministerien ging, ist davon nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur jedenfalls nicht mehr die Rede.

realisiert durch evolver group