0
Mit einem Fake-Coming-out hat Youtuber Miguel Pablo aus Paderborn nicht nur bei seinen Followern für großes Unverständnis gesorgt. - © Mareike Gröneweg
Mit einem Fake-Coming-out hat Youtuber Miguel Pablo aus Paderborn nicht nur bei seinen Followern für großes Unverständnis gesorgt. | © Mareike Gröneweg

Paderborn Paderborner Youtuber löst mit Fake-Outing Entrüstung aus

Normalerweise ist der 20-Jährige mit Styling- und Partytipps auf Youtube unterwegs. Dann lädt er ein Video hoch mit dem Titel "Mein Outing".

Marc Schröder
22.01.2020 | Stand 22.01.2020, 20:10 Uhr |

Paderborn. Seit gut fünf Jahren ist der Paderborner Miguel Pablo Berghoff auf Youtube unterwegs. Mit der Zeit ist aus dem Hobby eines Teenagers eine selbstständige Tätigkeit geworden, über Werbeplatzierungen in seinen Videos und als Influencer bei Instagram verdient der 20-Jährige Geld. Mit einem gefakten Outing als Homosexueller hat sich Miguel Pablo aber nun ins Abseits der Youtuber-Szene katapultiert.

realisiert durch evolver group