0
- © pa/obs/VW Volkswagen Nutzfahrzeuge AG
84105456 | © pa/obs/VW Volkswagen Nutzfahrzeuge AG

Weitere Autos betroffen Abgasskandal bei VW: Welche Autos dürfen noch fahren?

Die Dieselaffäre bei Volkswagen macht nicht vor dem Transporter halt

26.09.2020 | Stand 01.10.2020, 13:17 Uhr

Dieselgate, Dieselaffäre oder auch VW-Skandal – das sind alles unterschiedliche Worte für das gleiche Ärgernis. Der VW Crafter der zweiten Generation gilt als Multitalent in rund 70 verschiedenen Ausführungen. Was viele Verbraucher und VW-Kunden nicht wissen: Der Transporter Crafter ist im neuen Diesel-Abgasskandal verwickelt.

VW Crafter von Abgasskandal betroffen

Darauf deuten ein Rückruf zum Golf VII von VW, in dem der gleiche Motor wie beim Crafter verbaut ist, und verschiedene Urteile sowie Hinweisbeschlüsse unterschiedlicher Gerichte hin. Bei Schadenersatzansprüchen vertritt die Kanzlei Gunkel, Kunzenbacher & Partner gerne Ihre Interessen. Längst sind aber nicht nur Fahrzeuge von VW betroffen. Auch als Besitzer eines anderen in den Dieselskandal verwickelten Fahrzeugs können Sie sich melden.

Empfohlene Artikel

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.

Kommentar abschicken
realisiert durch evolver group