0
Der Comedian Oliver Pocher wurde am Rande eines Boxkampfes angegriffen. - © Ole Spata, dpa
Der Comedian Oliver Pocher wurde am Rande eines Boxkampfes angegriffen. | © Ole Spata, dpa

Schlag gegen den Kopf Oliver Pocher nach Attacke in Boxhalle: Fürchte irreparable Schäden

Momentan müsse sich der TV-Moderator einer Behandlung unterziehen. Er könne laut eigenen Angaben "gewisse Frequenzbereiche einfach nicht hören".

29.03.2022 | Stand 29.03.2022, 16:45 Uhr

Dortmund (dpa). TV-Moderator Oliver Pocher hat nach dem Schlag gegen seinen Kopf am Rande eines Boxkampfes in Dortmund nach eigenen Worten gesundheitliche Probleme mit dem Ohr. Es gehe ihm „den Umständen entsprechend gut“ und er habe seinen Humor nicht verloren, sagte der 44-Jährige in einem Instagram-Video am Dienstag.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG