0
Julian Reichelt wurde mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben entbunden. - © Picture Alliance
Julian Reichelt wurde mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben entbunden. | © Picture Alliance

Nach Skandal Julian Reichelt ist nicht mehr Chefredakteur der Bild

Gerade erst wurde bekannt, dass der Ippen-Verlag eine geplante Veröffentlichung zu Vorwürfen von Machtmissbrauch beim Berliner Axel-Springer-Verlag gestoppt hat. Jetzt reagiert der Verlag.

18.10.2021 | Stand 18.10.2021, 20:52 Uhr

Berlin (dpa). Der Medienkonzern Axel Springer hat mit sofortiger Wirkung Bild-Chefredakteur Julian Reichelt von seinen Aufgaben entbunden. Das teilte das Unternehmen am Montag in Berlin mit. Neuer Vorsitzender der Bild-Chefredaktion wird Johannes Boie. Der 37-Jährige ist derzeit Chefredakteur der zu Springer gehörenden Zeitung Welt am Sonntag. Reichelt verlässt den Medienkonzern und damit auch Deutschlands größte und auflagenstärkste Boulevardzeitung.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG