0
Ein Patrouillenschiff der Grenzschutz-Agentur Frontex. - © picture alliance/dpa
Ein Patrouillenschiff der Grenzschutz-Agentur Frontex. | © picture alliance/dpa

ZDF Magazin Royale Satiriker Böhmermann: Frontex verschwieg Kontakte zur Rüstungsindustrie

Frontex steht derzeit wegen der angeblichen illegalen Zurückweisung von Flüchtlingen sowie einem möglichen Betrugsfall unter Druck.

06.02.2021 | Stand 06.02.2021, 09:40 Uhr |

Berlin (AFP). Der Satiriker Jan Böhmermann hat der EU-Grenzschutzagentur Frontex Falschaussagen zu Treffen mit Lobbyisten aus der Rüstungsindustrie vorgeworfen. "Weil Frontex seiner Verantwortung als EU-Agentur nicht gerecht wird, hat das ZDF Magazin Royale diese Aufgabe übernommen", hieß es auf einer Webseite mit dem Namen "Frontex Files".

Empfohlene Artikel