0
Mit seinen Äußerungen sorgt Michael Wendler für Furore. - © picture alliance / dpa / Stefan Gregorowius
Mit seinen Äußerungen sorgt Michael Wendler für Furore. | © picture alliance / dpa / Stefan Gregorowius

Deutschland sucht den Superstar Nach „KZ“-Äußerung: RTL schneidet Wendler aus „DSDS“ raus

Schlagersänger Michael Wendler soll die neuen Corona-Beschränkungen mit "KZ Deutschland" verglichen haben. Der Sender RTL zieht nun Konsequenzen.

Jonas-Erik Schmidt
06.01.2021 | Stand 06.01.2021, 19:08 Uhr

Köln (dpa/epd). Nach der Äußerung von Michael Wendler über Deutschland als „KZ" schneidet RTL den umstrittenen Schlagersänger aus der Castingshow „Deutschland sucht den Superstar" heraus. Das kündigte der Sender am Mittwoch in Köln an. Man werde Wendler „sofort aus dem Programm" nehmen - selbst wenn dabei für die Zuschauer „sichtbare, dramaturgische Lücken entstehen". „Wir verurteilen jegliche Form von Antisemitismus, Rassismus sowie Diskriminierung auf das Schärfste", erklärte RTL-Geschäftsführer Jörg Graf.

Empfohlene Artikel

realisiert durch evolver group