Frederic Heidorn, hier in einer Szene mit Kollegin Liza Tzschirner, spielt als Sebastian Schuster in "Das Traumschiff" mit. Die Reise führte auf die Seychellen. - © ZDF
Frederic Heidorn, hier in einer Szene mit Kollegin Liza Tzschirner, spielt als Sebastian Schuster in "Das Traumschiff" mit. Die Reise führte auf die Seychellen. | © ZDF

NW Plus Logo Paderborner Paderborner spielt die Hauptrolle in der "Traumschiff"-Neujahrsfolge

Zur Schauspielerei ist Frederic Heidorn erst relativ spät gekommen. Prägend war für ihn die Zusammenarbeit mit Quentin Tarantino und Steven Spielberg. Am 1. Januar nimmt er im ZDF Kurs auf die Seychellen.

Benedikt Riemer

Paderborn. Schauspielkarrieren sind häufig nicht die geradlinigsten Biografien. Im Fall von Frederic Heidorn kann man dennoch von einem spannenden Weg ins Showbusiness sprechen. In der Neujahrsfolge des Traumschiffs ist der gebürtige Paderborner jetzt in einer der Hauptrollen zu sehen. Erst relativ spät im Alter von 22 Jahren reift der Gedanken in Heidorn, es richtig mit der Schauspielerei versuchen zu wollen. Im Jahr 2007 entscheidet er sich die Heimat zu verlassen, um in Berlin seinem Traum nachzujagen – einen richtigen Plan hat er nicht...

Jetzt weiterlesen?

Unsere Empfehlung

Ein Jahr NW+ lesen
und richtig sparen

118,80 € 99 € / Jahr
  • Alle Artikel frei
  • Günstiger Festpreis

Webabo abschließen und
einen Monat lang gratis lesen

9,90 € / Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

realisiert durch evolver group