0
Der fiktionale Ethikrat wird gespielt von Christiane Paul (v.l.),  Ina Weisse,  Anna Maria Mühe, Matthias Habich, Ulrich Matthes, Barbara Auer Lars Eidinger  und Götz Schubert. - © ARD Degeto/Moovie GmbH/Julia Terjung
Der fiktionale Ethikrat wird gespielt von Christiane Paul (v.l.),  Ina Weisse,  Anna Maria Mühe, Matthias Habich, Ulrich Matthes, Barbara Auer Lars Eidinger  und Götz Schubert. | © ARD Degeto/Moovie GmbH/Julia Terjung

Stück von Ferdinand von Schirach TV-Zuschauer stimmen bei Film ab: Wer entscheidet über unseren Tod?

Ein gesunder 78-Jähriger will sein Leben durch ein Medikament und mit Hilfe seiner Ärztin beenden. Rechtlich ist das seit Februar möglich.

14.09.2020 | Stand 14.09.2020, 14:11 Uhr

München. Wem gehört unser Leben? Und wer entscheidet über unseren Tod? In dem TV-Film "Gott", der auf dem gleichnamigen Schauspiel von Ferdinand von Schirach basiert, diskutiert ein fiktionaler Ethikrat über diese Fragen. Die ARD strahlt ihn im November aus.

realisiert durch evolver group