0
Das Cover des Compact-Magazins (Ausgabe Januar 2015) zeigt am 12.03.2015 an einem Ausstellerstand der Buchmesse Leipzig Bundeskanzlerin Merkel mit einem Kopftuch. - © picture alliance / dpa
Das Cover des Compact-Magazins (Ausgabe Januar 2015) zeigt am 12.03.2015 an einem Ausstellerstand der Buchmesse Leipzig Bundeskanzlerin Merkel mit einem Kopftuch. | © picture alliance / dpa

Hass im Netz Facebook sperrt die Seiten des rechtspopulistischen "Compact"-Magazins

"Compact" hatte für Demos gegen Corona-Auflagen geworben. Facebook und Instagram nahmen Accounts des Magazins wegen Verstoß gegen interne Regeln zu Hass im Netz offline.

29.08.2020 | Stand 29.08.2020, 10:05 Uhr

Berlin. Facebook und Instagram haben einem Bericht zufolge die Seiten des in der rechten Szene beliebten Compact-Magazins gesperrt. Auf den entsprechenden Accounts heißt es seit Freitagabend, Seite beziehungsweise Inhalt seien nicht verfügbar. Eine Facebook-Sprecherin bestätigte WDR und NDR den nicht angekündigten Schritt. „Wir verbieten Organisationen und Personen unsere Dienste zu nutzen, wenn sie Menschen aufgrund von Merkmalen wie Herkunft, Geschlecht und Nationalität systematisch angreifen. Daher haben wir das „Compact-Magazin" von Facebook und Instagram entfernt", sagte sie den beiden Sendern.

realisiert durch evolver group