Disney+ ist seit dem 24. März auf dem Markt. - © Jemima Wittig
Disney+ ist seit dem 24. März auf dem Markt. | © Jemima Wittig

NW Plus Logo Medien Star Wars und Marvel: Das bietet Disney+

Am Dienstag ist der neue Streamingdienst "Disney+" auf den Markt gekommen. Lohnt sich ein Abo, wenn man schon bei Netflix und Amazon Prime angemeldet ist? Ein Vergleich.

Jemima Wittig

"Endlich noch ein Streaming-Dienst", war der erste, aber nicht ganz ernst gemeinte Gedanke, als Disney bekannt gab, dass das Unternehmen nun auch unter die Videostreamer geht. Abonnenten von Amazon Prime und Netflix war der neue Anbieter bereits vor der Veröffentlichung negativ aufgefallen, weil Marvel-Filme wie "Captain America" oder Disney-Produktionen wie "Star Wars: The Clone Wars" aus dem Angebot verschwanden. Jetzt können sie wieder genossen werden - wenn man bereit ist, mit Disney+ noch ein zusätzliches Abonnement abzuschließen. Wie ist die Nutzer-Oberfläche? Seit dem 24...

realisiert durch evolver group