0
Neben einem Wiedersehen mit Patrick Stewart als Picard verspricht die neue Serie auch eines mit Jonathan Frakes, der nicht nur Regie führt, sonder auch als Riker auftritt. - © CBS
Neben einem Wiedersehen mit Patrick Stewart als Picard verspricht die neue Serie auch eines mit Jonathan Frakes, der nicht nur Regie führt, sonder auch als Riker auftritt. | © CBS

Serienkritik "Picard" bei Amazon Prime: Star Trek, entkoffeiniert

Patrick Stewarts Rückkehr als Sternenflotten-Kapitän ist von Science-Fiction-Fans sehnlichst erwartet worden. Ab 24. Januar ist die Serie auf Prime Video zu sehen. Wird sie den Erwartungen gerecht?

Judith Gladow
23.01.2020 | Stand 23.01.2020, 23:15 Uhr

Mit Star Trek: Picard kehrt Science-Fiction-Legende Patrick Stewart zurück in seine Rolle als Jean-Luc Picard, Sternenflotten-Kapitän mit einer Vorliebe für Earl Grey und moralische Fragen.

realisiert durch evolver group