0
Catan-Erfinder Klaus Teuber (l.) präsentiert zusammen mit Sohn Benjamin die neueste Siedler-Variante: Die Neuauflage von "Die Sternenfahrer von Catan". - © Stefan Ducksch
Catan-Erfinder Klaus Teuber (l.) präsentiert zusammen mit Sohn Benjamin die neueste Siedler-Variante: Die Neuauflage von "Die Sternenfahrer von Catan". | © Stefan Ducksch

Kultur Vor 25 Jahren wurde Catan zuerst besiedelt: So fing alles an

Der Brettspielklassiker um das Siedeln feiert Jubiläum. Spieleautor Klaus Teuber verrät, wie fast alles anders gekommen wäre - und warum die Siedler zunächst abgelehnt wurden.

Stefan Ducksch
15.01.2020 | Stand 15.01.2020, 16:59 Uhr

Bielefeld. Unter den Fachbesuchern der Nürnberger Spielwarenmesse war es der heiße Tipp: „Bei Kosmos gibt es ein fantastisches neues Brettspiel!" Zwischen Experimentierkästen präsentierte der Stuttgarter Verlag im Januar 1995 erstmals „Die Siedler von Catan"– eine Neuheit, die die Brettspielwelt verändern sollte.

realisiert durch evolver group