Mordfall Hille: Die Polizei ermittelt im Mai auf dem Bauernhof im Kreis Minden-Lübbecke. - © Stefanie Dullweber
Mordfall Hille: Die Polizei ermittelt im Mai auf dem Bauernhof im Kreis Minden-Lübbecke. | © Stefanie Dullweber

Trend "True Crime" In diesem Podcast aus Gütersloh geht es um Verbrechen in OWL

Seit etwas mehr als einem Jahr gibt es immer mehr Podcasts, die sich mit Kriminalfällen befassen. Den Geschehnissen in OWL hat sich Moderator Philipp Fleiter angenommen. Woher kommt das Interesse am Blaulicht?

Jemima Wittig

Gütersloh. „Die Taten zeichnen sich durch ein bemerkenswertes Maß an körperlicher Brutalität aus", sagte der Vorsitzende Richter Georg Zimmermann im Juli. Das Bielefelder Landgericht verurteilte nach einem Prozess, der fast zehn Monate dauerte, Jörg W. (53) und Kevin R. (25) wegen der Dreifachmorde von Hille im Kreis Minden-Lübbecke zu einer lebenslanger Haft. So grausam der Fall ist, es gibt viele weitere Verbrechen in Ostwestfalen-Lippe. Ein Thema, dessen sich Philipp Fleiter angenommen hat. "Der Mörderhof von Hille" ist die 13. Folge seines Podcasts "Verbrechen von nebenan"...

realisiert durch evolver group