0
Professor Karl-Friedrich Boerne (Jan Josef Liefers) legt seine mündliche Jagdprüfung ab. - © WDR/Thomas Kost
Professor Karl-Friedrich Boerne (Jan Josef Liefers) legt seine mündliche Jagdprüfung ab. | © WDR/Thomas Kost

TV & Film Kritik zum Tatort aus Münster: Es passt nicht recht zusammen

"Fangschuss" ist eine schwache Episode für die Ermittler des Münster-Tatorts

Marc Schröder
02.04.2017 | Stand 03.04.2017, 10:54 Uhr

Mit diesem Münster-Tatort muss man hadern. Besonders, weil die Ermittlungsarbeit, die Rahmengeschichte und die sonst beliebten Wortgefechte der Ermittler nicht ineinandergreifen. Um bei dieser Rückschau auf die Jägersprache zurückzugreifen - so wie die Macher es beim Titel getan haben: Zugespitzt ist die Episode weidwund und wartet auf den im Titel angekündigten Fangschuss. Dieser bleibt aber lange aus, und die Zuschauer leiden aus unterschiedlichen Gründen.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group